Rosa Träumereien -
Pink Dreams

Aus vielen Eurer Blogs lese ich es heraus und den Klagen von Freunden und Nachbarn entnehme ich es auch, daß derzeit ein eklatanter Mangel an und eine große Sehnsucht nach Farbe herrscht. Und daß Eure Sehnsuchtsfarbe jedenfalls NICHT Grau ist!


Eine rosa Brille kann ich Euch nicht verschaffen. Aber, habe ich mir gedacht, wie wäre es denn mit einer hübschen Dosis der rosablühenden Pflanzen, die mich im letzten Oktober auf Mallorca verzauberten?!


Zuerst begegnete mir die üppige Kletterpflanze mit ihren  graziösen rosa Blüten, hier in einer etwas anderen Rosaschattierung, bei der Ankunft im Hotel, wo sie ein dichtes, grünes Dach über einer Terrasse bildete.


Das rosa Leuchten verzauberte an vielen Stellen wild wachsend Straßenränder und Ausblicke auf die Landschaft …


… den Blick in die Berge…


…auf Meer und Dörfer…


… die rosa Blütenkelche begleiteten Wege…


… umhüllten Mauern…


… und schmeichelten den rauhen Steinen…


… die zarten, rosa Schönheiten vertrugen sich in den Gärten der Mallorquiner wunderbar mit Bleiwurz und Bougaivillea.


Blütenform und Blätter erinnerten an Trompetenblumen (´campsis radicans´). Aber gibt es die in rosa???  Wer kann uns Näheres über die zarte Schöne mit den fein gezeichneten Blüten sagen?

 

 

Tags: , , , , ,

14 comments

  1. Nach langem gooooogeln das Geheimnis gelüftet! Da diese schöne Pflanze auch in meinem Garten wächst (Teneriffa), musste ich den Namen unbedingt ergründen und googelte wie ein Schmetterling auch erst bei euch hinein, dann suchte ich weiter. Rosa Trompetenwein (Podranea ricasoliana) ist der Name dieses aus Südafrika stammenden Blütenwunders. Und das Beste zu letzt: sie ist in Deutschland erhältlich und kann als Kübelpflanze gezogen werden. Ich kenne den Anbieter nicht und kann deshalb auch keine Empfehlung geben, aber einfach unter Pflanzenfreunden ein Tipp: http://www.green24.de/afrika/p1515_rosa-trompetenblume-150-korn.html

    Ich wünsche euch allen einen schönen Herbsttag und viel Glück beim Experimentieren.
    Carl

  2. Grad habe ich durch Zufall deinen wunderschönen Blog entdeckt und werde jetzt hier regelmäßig vorbeischauen. Noch eine schöne Woche wünsche ich dir.
    Lieben Gruß Doris

  3. Das sind ja regelrechte Sehnsuchts-Fotos! Da will ich jetzt sofort hin!
    Liebe Grüße,
    Markus

  4. Wunderschön, aber von den Südländern habe ich ja sowas von keine Ahnung :o). Bin Dir also überhaupt keine Hilfe.
    En liebe Gruess
    Alex

    • Kein Problem Alex! Ich hoffe auf meine spezielle Botanik-Freundin aus der Bretagne!Danke fürs Vorbeikommen und auch ganz liebe Grüße!
      Christel

  5. Gol Goldstraß

    Liebe Christel
    Danke für die schönen Fotos. Es erinnert mich an die Provence in Frankreich. Dort haben wir vor 7 Jahren eine Katze mitgebracht. Diese leider immer noch wilde schwarze Schönheit geht nie bei Regen oder Kälte nicht vor die Tür. Heute morgen bei -10° blieb sie lieber an der Heizung. Ein schnuppern an der offenen Tür reichte. Ein schönen Abend noch und viele Grüße
    Florence

    • Liebe Florence, danke für Deine freundlichen Worte. – Man kann immer wieder beobachten, daß Tiere lernen, ein bequemes Leben durchaus zu schätzen, wie Deine schwarze Schöne aus der Provence. Ich habe ja immer wieder wilde Katzen aufgenommen oder wenigstens durchgefüttert. Und alle lernten sehr schnell, ein warmes Plätzchen der naßkalten “Freiheit” vorzuziehen und alle halb verhungerten Tiere wurden wählerisch mit dem Essen, sobald es sicher war.- Einen schönen Abend mit Sohn und Freunden hatten wir, damke. Gute Nacht und einen guten Wochenanfang!
      Liebe Grüße
      Christel

  6. Liebe Christel,
    danke für die herrlichen Fotos – Farbe kann man wirklich gebrauchen, obwohl wir im Moment großartiges Wetter haben, da ist es glücklicherweise nicht mehr grau. Deine Blüten sind mir unbekannt, obwohl sie eigentlich vertraut aussehen. Ein bisschen wie Minipetunien, ein bisschen Trompetenblume – keine Ahnung, was es wirklich ist.
    Herzliche Grüße
    Elke

  7. 13.01.2013
    Dankeschön für Deine schöne mail mit den Rosa Blüten!
    Es sind fast rosa Glöckchen und sie könnten auch jetzt
    schon bei uns das Frühjahr einleiten! Es hat mich fröhlich
    gestimmt, heut am Sonntag so schöne “Rosa Blumen auf dem
    Bildschirm zu sehen ! Diese Blüten ähneln sehr der ‘Clematis-Blüte’
    oder einer ‘Winde’ bzw. auch einer ‘Orchideenblüte’ ! Wunderschön!
    Vielleicht gibt es sie ja auch mal in Deutschland für den Sommer
    zum Kaufen ! Ich würde sie dann gleich erwerben!
    Noch mal vielen Dank für den schönen rosa sonntäglichen Gruß !
    Ich muß jetzt “leider” zu Weigth-Wacherts -online- mein Tagebuch
    aufsuchen und “leidliche” Verzehrpunkte ermitteln ! :-((
    Liebe Grüße
    Ulla

    • Liebe Ulla, und ich danke für Dein freundliches Lob! Schön, daß Dich die rosa Glöckchen etwas aufheitern konnten! Schönen Sonntag noch und gutes Durchhalten mit den WW Punkten (sonntags finde ich es leider immer besonders gemütlich mit der Familie und dem -sorry!- Kuchen…)
      Liebe Grüße
      Christel

  8. Liebe Christel,
    hihi, ja da hast Du vollkommen Recht. Grau ist auch nicht meine Lieblingsfarbe. Rosa auf jeden Fall für den Garten. Da überwiegt diese Farbe. Aber nicht im Moment. Da überwiegt tatsächlich Weiß.
    Wie schön Du alles beschreibst. Ich hätte auch spontan auf eine Campanula-Art getippt. Leider kann ich Dir da aber auch nicht weiter helfen. Hast Du schon Mr. Google gefragt?
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Birgit

    • Liebe Birgit, ja hier ist es jetzt auch weiß mit grau, es hatte nämlich über Nacht geschneit. Als Rosie das gesehen hat heute morgen, hat sie sich gleich wieder aufs Bett gelegt. Brr! Sehr naßkalt! Nicht gerade mein Lieblingswetter. Aber wir werden uns eben ein kuschliges Wochenende zu Hause machen.
      Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße auch Dir
      Christel

  9. Einfach herrlich, die Farbe tut so gut!!!
    Ich hab auch im ersten Moment an Trompetenblumen gedacht, aber ich kenne sie eigentlich nur in orange. Ich bin mal gespannt, ob jemand eine Idee hat….
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Monika (die jetzt gleich wieder auf eine “Fassenachts”sitzung geht…;) – GG tanzt im Männerballett)

    • Ja dann viel Spaß und Helau! Als Kind habe ich vom Ballett aus oft bei Kindermaskenbällen Einlagen getanzt, Chinesen oder Schneeflöckchen oder so etwas…Ritzamba, ritzamba etc. Und wie war das noch mit den Beinen von “de Määnzer Mädche”? Na, da ist es doch gut, daß wir “Wiesbadener Määdche” sind! Und für Deinen GG gilt das sicher auch!
      Vergnügliches Wochenende und liebe Grüße
      Christel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>