Barrington Court – Teil 1

Herbst in Barrington Court
Autumn at Barrington Court

EIN GARTEN ZUM HOCHZEITSTAG Seit ich meinen Mann mit meiner großen Leidenschaft für schöne Gärten angesteckt habe, haben wir es uns zur Gewohnheit gemacht, uns zu jedem Hochzeitstag gegenseitig den Besuch eines besonderen Gartens zu schenken. Diesmal fiel unsere Wahl auf Barrington Court, gelegen bei der beschaulichen Kleinstadt Ilminster in der englischen Grafschaft Somerset.

A GARDEN FOR OUR WEDDING DAY Ever since my husband became ´infected´ with my passion for beautiful gardens, we usually visit an especially beautiful garden on every wedding day as a present to each other. This time it was Barrington Court near Ilminster in Somerset.

BARRINGTON COURT UND DER NATIONAL TRUST Der Landsitz mit einem eindrucksvollen Tudor-Herrenhaus von 1538 inmitten eines weitläufigen Gartens gehört dem 1895 gegründeten National Trust, der größten, gemeinnützigen Organisation Englands zur Bewahrung historischer Häuser, Gärten und besonderer Landschaften. Getragen wird diese Organisation von über 3,7 Millionen Mitgliedern und mehr als 61.000 ehrenamtlichen Helfern. Ihr Vorsitzender ist derzeit Prince Charles, dem man durchaus glauben darf, daß es sich bei ihm um eine Herzensangelegenheit handelt. Barrington Court war das erste große Country House, welches der National Trust 1907 übernahm.

BARRINGTON COURT AND THE NATIONAL TRUST The impressive Tudor manor house, which was started in 1538 and finished in the late 1550s, is lying inmidst a vast garden and belongs to the National Trust for Places of Historic Interest or Natural Beauty, founded in 1895. The National Trust can rely on over 3,7millions of members and 61.000 volunteers. HRH Prince Charles himself is the President of the organisation. Barrington Court was the first great country house to be acquired by the Trust in 1907.

MIETER UND MÄZEN – DIE FAMILIE LYLE  Im Jahre 1917 vermietete der National Trust das weitläufige Anwesen an Colonel A.A. Lyle als Familienwohnsitz. Dieser ließ umfangreiche Renovierungsarbeiten durchführen. Vor allem ließ er das an das elisabethanische Herrenhaus angrenzende Strode House aus dem 17. Jahrhundert, ursprünglich für die Unterbringung von Pferden und Kutschen bestimmt, großzügig restaurieren und ausbauen. Colonel Lyle ließ außerdem seine Sammlung wertvoller Eichentäfelungen im Haus einbauen, darunter Stücke aus dem Londoner Stadthaus von Sir Christopher Wren. Die Lyles gaben nach heutigem Gegenwert insgesamt 4 Millionen Pfund für die Renovierung von Barrington Court aus.

TENANT AND PATRON – THE LYLE FAMILY In 1917 Barrington Court was leased to Colonel A.A. Lyle of Tate&Lyle as a family home. The Colonel and his wife turned the house round and renovated the adjacent Strode House, originally a vernacular 17th century coach and stable block. Colonel Lyle also had his collection of beautiful oak panelling build in, among them panels from Sir Christopher Wren´s London house. Over all the Lyles spent an equivalent of 4 million pounds on the renovation of house and garden.

DER WEISSE GARTEN  In den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts beauftragte Colonel Lyle die berühmte Gartengestalterin Gertrude Jekyll mit der Planung einiger großzügiger Gartenräume rund um das Herrenhaus. Der nach Jekylls Pflanzplänen angelegte “Weiße Garten” war bei unserem Besuch auch Ende September noch bemerkenswert ´weiß´. Um die Bronzestatue eines tanzenden Fauns sind Blumenbeete in einem formalen Muster angeordnet. Bepflanzt sind sie in typisch Jekyllschen ´drifts´ mit ebenfalls anmutig ´tanzenden´ weiß blühenden Stauden und einjährigen Sommerblumen. Der Gesamteindruck des weißen Gartens war auch im Herbst überaus duftig und elegant, leicht und beschwingt.

THE WHITE GARDEN In the 1920s Colonel Lyle commissioned Getrude Jekyll to design several garden rooms for Barrington Court. “The White Garden”, planted after Jekyll´s original planting plans was still remarkably white by the end of September. A formal pattern of flower beds is laid out around the bronce statue of a dancing faun and planted in ´drifts´, which are typical for Jekyll, with various white flowering hardy perennials or annuals. The overall impression even in late September was rather lighthearted, elegant and buoyant.

DEMNÄCHST… Mit einem Feuerwerk prächtiger Herbstfarben präsentierten sich dagegen die anderen Gartenräume von Barrington Court, wie der vor üppiger Fülle und Farben überbordende, dekorative Küchengarten, der schier in Flammen stehende Dahliengarten rund um das große Seerosenbecken vor dem Restaurant und die zahlreichen prachtvollen Rabatten in leuchtender Farbenpracht. All dies möchte ich gerne in meiner nächsten kleinen Kolumne vorstellen…

WHAT`S NEXT…  Nevertheless a firework of flamboyant autumnal colours was to be found in the other garden rooms of Barrington Court: in the decorative kitchen garden, bursting with ripe fruit and colour, in the garden of dahliahs around the large lily pond, seemingly on fire, and in the various magnificent borders ablaze with a riot of colours. All this I would love to present to you in my next little column…

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

11 comments

  1. danke für den schönen artikel! was für eine schöne geschek-idee!
    anne

  2. Greetings! Very helpful advice within this post!
    It’s the little changes that make the largest changes. Thanks a lot for sharing!

  3. this article gives the light in which we can observe the reality. this is particularly a nice one and gives in-depth information. thanks for this nice article. lista de email lista de email lista de email lista de email lista de email

  4. Liebe Christel,
    so ganz weiß ich nicht, ob ich hier überhaupt richtig bin. Habe einfach mal eben Deinen Namen gegoogelt. Und schwupps! Was bin ich hier auf einem wunderbaren Traum-Blog gelandet.
    Ich wollte mich ganz herzlich für Deinen mitfühlenden Kommentar für meinen Nicki bedanken. Es tut immer gut wenn man merkt, dass jemand nachfühlen kann, wie man fühlt. Du weißt es, ich denke da an Deine Mia.
    Sei ganz herzlich gegrüßt von mir und ja, Deinen Link nehme ich gern mit, damit ich wieder hier her finde.
    PS: Witzig, Dein Foto-Stempel erinnert mich total an meinen eigenen.

    • Christel Plasa

      Hallo liebe Birgit,
      doch , Du bist ganz richtig hier bei mir. Ich bin´s, Country-Fan, Beschützerin von meiner Schildpattkatze Lilly, der hellroten Rosie und dem Streunerkater Purzel. Willkommen! -Vielen Dank für Dein freundliches Lob für meinen Blog, der ja noch ganz neu ist. Ich liebe Deinen Blog auch sehr, wegen der lieben Katzen, aber auch, weil Du so unglaublich kreative Sachen und so schöne Fotos machst. Ich habe Deinen Blog jetzt gerade verlinkt, ich hoffe, das ist ok. – Ich denke an Nicki und Dich und melde mich, wenn ich aus Mallorca zurück bin, wo ich morgen hinfliege.
      Viel Kraft Euch beiden und ganz liebe Grüße Christel

  5. that is very good article,i like it very much,hope to see next,if you like our site,i willl link to you,thank you very much,just mvfeng1015
    [url=http://www.tisahatsworld.com/]Cheap 59fifty Hats[/url]

  6. I think this is among the most important information for
    me. And i am glad reading your article. But should remark on some general things, The site style is wonderful, the articles is really
    excellent : D. Good job, cheers

    • Christel Plasa

      Thank you very much for your kind words! I´ll try to do my best continuing to reach my reader´s expectations.
      Have a nice week
      Christel

  7. Liebe Christel, zunächst mal herzlichen Dank für deine lieben Zeilen zu meinem Elsaß-Reisebericht, freut mich sehr, dass er dir zugesagt hat! Leider weiß ich nicht, woran deine Kommentier-Probleme gelegen sein könnten, da bin ich technisch auch nicht versiert genug. Vielleicht klappt es ja nur bei meinen Einzelpostings und nicht bei den Reisebericht-Seiten? Übrigens hab ich auch einen England-Reisebericht zu bieten. Wir waren sogar auch in der Grafschaft Somerset, aber nicht in Barrington Court – was ich jetzt bedaure, wenn ich mir deine wunderschönen Bilder davon so ansehe: Einfach traumhaft, das Haus ebenso wie der Garten! Und ich finde eure Idee wunderschön, euch solche Gartenreisen zum Hochzeitstag zu schenken! Ich freue mich, dass du mich gefudnen hast – und ich nehme mir gern deinen Link mit, damit ich dich öfter mal auf deinem schönen Blog besuchen kommen kann!
    Hab ein wunderschönes Wochenende,
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ
    Traude
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>